Bilder stehen als Zeichen für die Welt, in der ein Mensch lebt. Wenn sich die Bilder verändern, verändert sich auch der eigene Platz in der Welt.
Prof. Sigrid Völker, Professorin für Kunsttherapie

LINKTIPP Gibt es einen Zusammenhang zwischen Ernährung und Depression?

Erste kontrollierte randomisierte Studie untersuchte, ob sich eine Ernährungsumstellung positiv auf die Entwicklung einer Depression auswirken kann.
Die Autoren sehen großes Potenzial in dieser einfachen Therapieform.
http://news.doccheck.com/de/165561/depression-der-biolek-effekt/